Dienstag, 18. April 2017




Weißer Sonntag 23. April


 

Niederzier  11.00 Uhr         



Feier der Erstkommunion der Kommunionkinder

aus Niederzier und Hambach

in der Kirche Hl.Georg, Hl. Adalbert.

Die Messe wird gestaltet durch den Kinderchor.

Freitag, 7. April 2017


Vor den Osterferien



 

Wer bringt denn nun die Ostereier?           




Das Huhn ----- der Osterhase?


 

Hauptsache die Ostereier schmecken!!!







 

Kurz vor den Ferien zeigt sich noch Kreativität

und Freude über Arbeitsergebnisse.









 

Die Kinder der KGS Hambach wünschen der Schulgemeinde erholsame, sonnige Osterferien.

Viel Erfolg beim Ostereiersuchen!!






 
 

 

Unterrichtsbeginn: 24.04.2017  8.00 Uhr

Mittwoch, 5. April 2017


 

Vor den Osterferien erhielten alle Teilnehmer, die

am Fitnesstest der Projektwoche teilnahmen,

ihre Urkunde.



                     Vorsatz: In Bewegung bleiben





Einladung:

Freitag 07.04. um 9.15 Uhr

findet in der Pfarrkirche in Hambach ein Ostergottesdienst statt.




 









Die Pflege der Hochbeete,







sowie  das Säen von Blumen und Kräutern zeigen aufgrund des Frühlingswetters bereits Erfolge.





Ebenfalls zu bewundern:  

                           Die Tulpenpracht der KGS Hambach .






Samstag, 1. April 2017

 

Grüße aus dem sonnigen Nideggen sendet die Klasse 4!


Uns geht es gut!






Nideggen hat eine Burg

 




Zum Bewohnen ist sie nicht mehr geeignet.




            Auf der Suche nach dem Orakel von Nideggen.


                   Start in den Wald, in die Natur!






                               Spiele im Wald -

                       vor dem Bau einer Baumhütte



 

Wir bauen eine Hütte!

Fast fertig! Schon mal den Innenraum vortesten!

Bequem?





Nideggen behalten wir in guter Erinnerung! 


 

 

 

 

 

 

 







Donnerstag, 23. März 2017

 

Auch unser Grünes Klassenzimmer

trug zur Förderung von Gesundheit bei,



 

denn im Frühling beginnt die " Gartenarbeit! "

Bei Sonnenschein und frischer Luft wurden die Hochbeete bearbeitet.

 

Erde wurde nachgefüllt,










Samen wurde ausgesät

und Erde wurde aufgelockert.

Samen brauchen zum Wachsen natürlich Wasser!




 

       Wir wünschen den Blumen und Pflanzen "Gesundheit",

                           damit sie wachsen können.



 

Was hängt denn da oben?







                                       Ein Vogelhaus!

Ein Vogelpärchen wird sich freuen.

Montag, 20. März 2017
 


Projektwoche


Das Projekt startete in der Turnhalle mit dem Stühlesong.

Der Text wurde mit dem Stuhl in Bewegungen umgesetzt.


 

Das zweite Lied: Ich, ich und der Stuhl...

war eine rhythmische Übung mit Stuhl.

 

 

Nach diesen Lockerungsübungen trafen sich die Kinder motiviert in klassenübergreifenden Gruppen zu den Themenbereichen in den Klassenräumen.

 

                           ______________

 

Chemiker:       ---> Nachweis von Nährstoffen 

                         Was steckt in unserer Nahrung?
            

 

 Was schadet?

 




                                        

Was ist gesund? 

Übungsleiter:   ---> Taekwondo

           Das richtige Outfit gehört dazu!

 

 

 

Der Sinnesparcour 

Die Stationen 

 

___________________________ 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

Was könnte es sein?
 

  Süß oder sauer? Was schmeckt wie?  

   

 

__________________________ 

 
Chirurg:  ---> menschliches Skelett und Organe          
                               

 

 

     Hugo         und          Lucy          

 

 

Nahrungsaufnahme ---> Gesunder Fruchtspieß!

 

 

 

 

 

Abschluss des 1. Tages 

 

 

2. Tag 

Theorie 1. Hilfe

Lucy hat viele Organe!



Das Herz ist ein Muskel, der das Blut ca.100 mal in der Minute pumpt.


 
 ________________________________________
 

 Hugo erklärt Bewegungen

Bewegungsapparat

 



          Dokumentieren von Ergebnissen macht Spaß!

 
 
  

 ____________________________________

Ohrakustik:  Aufbau, Funktion, Gefahren

 


                               Zuhören klappte gut!














Hörtest: Kann ich gut hören?



Super Hörleistungen!




 







 Zwei  Üeier klangen gleich!     Die Paare fanden sich!   

 Guter Hörtest bestätigt!

 





                                                ______________________________

                                   Das Auge


 

                          Alte Frau?     Junge Frau?




                                Genaues Sehen?

               







                                                                     Richtig!!!!

   

                                                            

 

Lesen durch Fühlen!

                    

         Modische Brillen nach eigenem Design          

 









 

Die Welt kann so bunt sein!!!! 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

                                      3.Tag




               Bewegungsparcour in der Turnhalle





                    Sportliche Kleidung war notwendig!



 

Einführung durch die Physiotherapeutin 

 

 

Koordinierung muss man üben!

 
 




                          Entspannung gehörte dazu.




          
           ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                       Sehen


  Was steht auf dem Blatt?

  Die Vorlage der Braille Schrift hilft.





Wer kann die Blindenschrift nun lesen?


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------- 

 

                                Praxis 1. Hilfe


Wie funktioniert die Herzdruckmassage? 

2 Minuten werden sehr lang, wenn man die Herzdruckmassage nicht unterbrechen darf!






 Die große Anne und die kleinen Annen waren geduldig!!!!





 Bei einem Herzstillstand hilft der   D::::::::::::::::::::::::::::: !  .



 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------ 

Organe und ihre Funktion

 

 

Lucy  spendete ihre Organe

 
 

Lunge/Rippen                                                       Dünndarm





 

                Passt!                                      Ist das ein Organ?

 

Die Experten überlegten und bauten die Organe bereits zusammen!

Magen, Dünndarm, Dickdarm, Leber






        
 
 

Es blubberte im Bauch!


                    Hunger? Das Mittagessen wartete!

                     __________________________________________________________

                                       4. Tag

                                Der Fitnesstest



 
 

Werfen




Konzentration! Wurf! Treffer!

 




                                Zonendreisprung





"Er fliegt!"

 
-----------------------------------------------------------
 
 

Lauf - Ball - Parcour

 

 

Noch ein Gespräch bevor es losging!


        Achtung!                        Fertig!                      Los!




Der Puls schlug sehr schnell!!!





 Alles unter Kontrolle!  


  

Uns ging es gut!

Geschafft! 



 
 

Springen  

 

Wie oft springe ich in 2 Minuten hin und her ?

 
 


Der Einsatz war groß!




 

Zwischen 40 und 100 mal!




















                                      Ausdauertraining


   10 Minuten Ausdauerlaufen in der frischen Luft

                                                und bei Sonnenschein!

   1. Runde






                                 Alle zeigten Einsatz und Ausdauer.







                      10. Runde

 

                                  Durchhalten! Durchhalten!


 

Zieleinlauf! Alle sind Siegerinnen und Sieger! 



                                    

  5. Tag

 

     Lippenbalsam 

 

 







 

 

Abwiegen!Erhitzen!Einfüllen! 

 
 






Abwarten!
 
Abkühlen lassen!










 Test bestanden!
 

Luxusausführung!!!! 







                            Fühlpfad - Barfußpfad










Machte Spaß! 





 

Wer testet! 

 
 

                               Die Mutigen!!!!

 

Dokumentieren

und festigen von Inhalten der Projektwoche













Aufräumen! Unterrichtsende! 


 






 

6.Tag 

 

                          Der Präsentationstag

                        Samstag der 25.03.2017

In der Zeit von 12-15 Uhr werden die Arbeitsergebnisse der Projektwoche vorgestellt.

 

Dazu laden das Schulteam und der Förderverein

die Eltern, die Freunde und die Schulgemeinde

                                                      der KGS Hambach ein.


 

12 Uhr!     Die Sonne strahlte.    Die Gäste nahmen Platz.

                                         




Nach der offiziellen Begrüßung erfolgte

die musikalische Begrüßung .

 

 



 


 

Mit Musik startete die bewegte Schule:

 



Bewegte Schule!!! Mitmachen ist alles!



 





                                    

 

Gesundes Buffet!



  Ein Dank geht an die Eltern und an den Förderverein!






Mitmachen in der Turnhalle 




Mamas, Papas, Omas -- trauten sich! 



In den Klassen


 



 




                                                               
 

 

Die Doku- Mappe

 
 
 
 
 

Fühlpfad

 

Ein mutiger Papa!

 
 





 

Alle Altersgruppen starteten im Fühlpfad.

Im Gänsemarsch los!




Söckchen und Schuhe wieder anziehen! 

 
 

Musik  

 

Die KGS-Hambach ist eine musikalische Grundschule.

Neben Mundharmonika, Blockflöte kann man auch Gitarre lernen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Das letzte Lied stellt die Frage:

 Wann und wo sehen wir uns wieder und sind froh?

 
 
 

Bei der nächsten Veranstaltung?!

  

Ein Dank geht an alle Experten, Helfer und Helferinnen, die zum Gelingen der Projektwoche durch ihren Einsatz beitrugen!